Was ist Yin Yoga?

Yin Yoga ist ein ruhiger/meditativer Yoga Stil mit lang gehaltenen Dehnungen (3-5 Minuten). Dieser wird ohne Muskelanspannung zumeist im sitzen und liegen praktiziert.

Unser Binde-, Faszien- und Bändergewebe wird flexibilisiert und gestärkt, unsere Gelenke mobilisiert und unser Nervensystem wird stimuliert und beruhigt. Spannungen und Blockaden in Körper und Geist werden abgebaut. Somit wirken die Übungen stressreduzierend und regenerierend. Yin Yoga ist eine heilende Innenschau, kein Handeln sondern ein Geschehen lassen, ein Fühlen in unser Inneres hinein. 

Yin Yoga ist ein guter Ausgleich zu bewegungsorientierter Yoga Praxis, Sport und anderer muskulären Belastungen. Und auch ein wunderbarer Ausgleich in einer leistungsorientierten Zeit - also als Gegenpol zu dem Yang-Lifestyle, der geprägt ist von Aktivität, Stärke und Zielorientiertheit. 

Manchmal fordern die Asanas und vielleicht holen sie uns auch aus der Komfortzone heraus, an anderen Tagen und in anderen Haltungen wird es dir hingegen leicht fallen dahinzuschmelzen und einfach nur zu geniessen. Probiere es einfach aus. 

Werden Klangschalen eingesetzt, verstärken diese die positiven Effekte von Yin Yoga. Hierzu kannst auch unter "Yin Yoga & Klang" nachlesen. 

Kurse siehe unter Kurse/Buchungen